Gfh Homepage Kopfillu 3 2

Goldschakale sind bereits auf dem gesamten Balkan verbreitet, kommen in Rumänien und im Osten Ungarns flächendeckend vor, werden immer häufiger in Österreich angetroffen und sind seit vielen Jahren auch in Deutschland vereinzelt nachgewiesen worden. Es kann damit gerechnet werden, dass der Goldschakal sich weiter nach Westen und Norden bis hin nach Mitteleuropa ausbreitet und etabliert.

Neben dem Wolf, dem Rotfuchs und dem Marderhund, könnte damit ein weiterer Wildcanide heimisch werden. Aufsatz zum Download von Dr. Frank Wörner.